Dieselfahrverbote in Berlin angeordnet

VonWebmaster

Dieselfahrverbote in Berlin angeordnet

Dieselfahrverbote in Berlin angeordnet.

Jetzt hat es auch die Hauptstadt erwischt. Spätestens ab Mitte 2019 muss Berlin auf mehreren Straßen ein Fahrverbot für Dieselautos einführen. Das Verwaltungsgericht der Hauptstadt hat entschieden, dass Dieselmotoren der Abgasklassen Euro 1 bis Euro 5 von dem Fahrverbot betroffen sind.

Direkt vom Urteil betroffen sind zuerst elf Straßenabschnitte. Weitere Abschnitte mit einer Gesamtlänge von 15 Kilometern müssen durch die Stadt Berlin hinsichtlich Fahrverbote geprüft werden. Ob es Ausnahmeregelungen für Anwohner und Handwerker geben wird, müsse noch geprüft werden.

Die Deutsche Umwelthilfe, die in dem Verfahren als Kläger auftrat, hatte ursprünglich darauf gepocht eine Umweltzone innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings durchzusetzen.

Rechtsanwalt Torsten Schutte dazu:
“Die Politik und die Autoindustrie finden einfach keine kundenorientierte Lösung – wir schon! Warten Sie also nicht und holen Sie sich den kompletten Kaufpreis zurück. Melden Sie sich bei uns. Sie sind nicht auf den Ausgang der Musterfeststellungsklage angewiesen. schutte.legal klagt seit Beginn auf volle Kostenerstattung

Lesen Sie hier alles zur Musterfeststellungsklage.

Betroffen im Abgasskandal?
Lassen Sie sich nicht beirren und nehmen Sie rechtliche Hilfe in Anspruch. Klagen Sie mit einem erfahrenen Prozess- und Fachanwalt für Verkehrsrecht Ihr Recht ein.
Melden Sie sich unverbindlich bei uns.

schutte.legal setzt sich deutschlandweit für Sie ein und klärt mit Ihnen die nötigen Schritte.

Quellen:

Spiegel Online

Über den Autor

Webmaster administrator