• 030 403 638 090
  • 0151 421 82 646

Autor-Archiv Webmaster

VonWebmaster

Audi ruft 64.000 Euro-6-Diesel zurück

Audi ruft 64.000 Euro-6-Diesel zurück.

Audi muss weitere Diesel zurückrufen. Betroffen sind Motoren der Norm Euro 6 die bis 2018 gebaut wurden und bisher als sauber galten. Bei den betroffenen Autos soll mittels Update Teile einer Software aus der Motorsteuerung entfernt werden. weiterlesen

VonWebmaster

Jetzt auch Euro-6-Diesel betroffen – Opel erneut unter Manipulationsverdacht

Jetzt auch Euro-6-Diesel betroffen – Opel erneut unter Manipulationsverdacht.

Nach Informationen des Hessischen Rundfunks untersucht das Kraftfahrtbundesamt (KBA) derzeit die Abgasreinigung bestimmter Opel Modelle auf illegale Abschaltvorrichtungen.
Auch das am meisten verkaufte Modell Astra befindet sich unter den untersuchten Autos.

weiterlesen

VonWebmaster

VW muss vollen Kaufpreis zurückzahlen – schutte.legal kämpft seit drei Jahren für Ihr Recht

VW muss vollen Kaufpreis zurückzahlen – schutte.legal kämpft seit drei Jahren für Ihr Recht.

Das Landesgericht Augsburg hat entscheiden. Erstmals muss der Volkswagenkonzern einen manipulierten Diesel zurücknehmen und den vollen Kaufpreis zurückzahlen. weiterlesen

VonWebmaster

Jetzt auch Fahrverbote auf der Autobahn – Nehmen Sie anwaltliche Hilfe in Anspruch

Jetzt auch Fahrverbote auf der Autobahn – Nehmen Sie anwaltliche Hilfe in Anspruch.

Ein weiteres Urteil ist gefallen. Die Deutsche Umwelthilfe gewinnt ein weiters Verfahren und setzt somit ein neues Fahrverbot für Dieselfahrzeuge durch. Diesmal hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen entschieden.  weiterlesen

VonWebmaster

Vorsätzliche Körperverletzung beschlossen

Vorsätzliche Körperverletzung beschlossen.

Um Fahrverbote zu vermeiden, will die Regierung das Immissionsschutzgesetz ändern.
Das Bundeskabinett hat gesetzliche Regelungen zu Dieselfahrverboten beschlossen.
Auch wenn der EU-Grenzwert bei 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid pro Kubikmeter Luft liegt, will die Regierung diesen Grenzwert für Städte, die von Fahrverboten betroffen sind auf 50 Mikrogramm anheben. weiterlesen

VonWebmaster

Politik will weiter auf Zeit spielen – Ausschließlich die Klage mit anwaltlicher Vertretung gibt Sicherheit

Politik will weiter auf Zeit spielen – Ausschließlich die Klage mit anwaltlicher Vertretung gibt Sicherheit.

Nach stundenlanger Verhandlung zwischen der Autoindustrie und der Bundesregierung gibt es zwar Ergebnisse, jedoch fallen diese für den Verbraucher sehr ernüchternd aus.
Daimler und Volkswagen wollen sich an Nachrüstungen mit bis zu 3000 Euro beteiligen. Dieser Zuschuss wird nur unter bestimmten Bedingungen gezahlt. BMW weigert sich weiter Nachrüstungen zu subventionieren. Ausländische Hersteller waren an den Gesprächen überhaupt nicht beteiligt. weiterlesen

VonWebmaster

Jetzt auch Fahrverbote in Köln und Bonn – Eine weitere Niederlage für die Bundesregierung

Jetzt auch Fahrverbote in Köln und Bonn – Eine weitere Niederlage für die Bundesregierung.

Das Verwaltungsgericht Köln hat entschieden. Wie schon in vielen anderen Städten hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) nun auch in Köln mit ihrer Klage Erfolg gehabt. Ab April 2019 tritt in Köln für Euro-4-Diesel und ab September 2019 für Euro-5-Diesel ein Fahrverbot in der bestehenden Grünen Umweltzone in Kraft. weiterlesen

VonWebmaster

Diesel-Autos droht Stilllegung – nehmen Sie rechtliche Hilfe in Anspruch

Diesel-Autos droht Stilllegung – nehmen Sie rechtliche Hilfe in Anspruch.

Über 200 Diesel-Autos in der Stadt und dem Kreis Kassel droht Stilllegung. Für VW- und Audi-Fahrer, die sich geweigert haben bei ihren Dieselfahrzeugen mit Schummelsoftware ein Update vorzunehmen, wird es in Kassel und Umgebung nun erst. weiterlesen